Vorlesung zur Betriebswirtschaftslehre: Öffentliche Betriebe (WS 2019/20)


Veranstaltungsnummer
048001

Studiengang/-gänge
Bachelor

Vorlesungsverzeichnis

Learnweb-Plattform

Typ
Vorlesung

Vorlesungssprache
deutsch


Veranstaltungszeitplan

Tag Zeit Häufigkeit Datum Raum
Donnerstag 12:00- 14:00 Uhr wöchentlich 10.10.2019- 30.01.2020 Scharnhorststr. 100, SCH 100.3
Donnerstag 12:00- 14:00 Uhr Einzeltermin 30.01.2020 Scharnhorststr. 121, SCH 121.5

Beschreibung

Für die Teilnahme an der Klausur ist eine Anmeldung über QISPOS oder FlexNow erforderlich.


Voraussetzungen:

Voraussetzung zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist die "Einführung in die Betriebswirtschaftslehre".

Inhalte:

Ziel dieser Vorlesung ist die Klärung der Fragen, warum es überhaupt öffentliche Betriebe gibt und worin sich diese von privatwirtschaftlichen, insbesondere gewinnorientierten Betrieben unterscheiden. Dazu werden die verschiedenen Arten öffentlicher Betriebe differenziert und ihre betriebswirtschaftlichen Grundfunktionen analysiert, darunter wesentliche Besonderheiten bei Beschaffung, Produktion, Finanzierung und Personal. Außerdem werden die Grundzüge des öffentlichen Rechnungswesens behandelt.

Literatur

- Brede, Helmut (2001): "Grundzüge der Öffentlichen Betriebswirtschaftslehre", München, Wien
- Chmielewicz, Klaus / Eichhorn, Peter (Hg.) (2000): "Handwörterbuch der Öffentlichen Betriebswirtschaft", Stuttgart
- Eichhorn, Peter (1997): "Öffentliche Betriebswirtschaftslehre", Baden-Baden
- Eichhorn, Peter (2001): "Öffentliche Betriebswirtschaftslehre als eine Spezielle BWL", Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt) 30, S. 409-416
- Mühlenkamp, Holger (1994): "Öffentliche Unternehmen: Einführung unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher, volkswirtschaftlicher und rechtlicher Aspekte", München, Wien
- Schedler, Kuno / Proeller, Isabella (2000): "New Public Management", Bern etc.
- von Zwehl, Wolfgang / Kulosa, Marco (2001): "Finanzierung öffentlicher Haushalte und Unternehmen", in: Gerke, Wolfgang / Steiner, Manfred (Hg.): "Handwörterbuch des Bank- und Finanzwesens", 3. Auflage, Sp. 764-77

Dozenten

  • Prof. Dr. Alexander Dilger (verantwortlich)