Spezielle Probleme der Wirtschafts- und Finanzpolitik: Politische Institutionen und wirtschaftliche Entwicklung (WS 2015/16)


Veranstaltungsnummer
042015

Studiengang/-gänge
Bachelor

Vorlesungsverzeichnis

Typ
Seminar

Vorlesungssprache
deutsch


Veranstaltungszeitplan

Tag Zeit Häufigkeit Datum Raum
Mittwoch 08:00- 10:00 Uhr Einzeltermin 14.10.2015 Scharnhorststr. 100, SCH 100.107

Beschreibung

Politische Institutionen und wirtschaftliche Entwicklung: Theorie und Empirie

 

„Institutions matter“ – dies ist unter Ökonomen weitgehend unumstritten, doch wie man Institutionen empirisch messbar macht, ist Gegenstand kontroverser Diskussionen. In diesem Seminar soll daher nicht nur Bedeutung von politischen Institutionen für wirtschaftliche Entwicklung herausgearbeitet werden, sondern es soll insbesondere auch darum gehen, verschiedene Möglichkeiten der Messbarkeit  von Institutionen zu analysieren und in Hinblick auf ihre praktische Anwendbarkeit zu überprüfen.

 

 

Vorbesprechung: 14.10.2015, 8:15 Uhr bis 9:45 Uhr, Raum wird noch bekannt gegeben

 

Die Teilnahme an der Vorbesprechung ist verpflichtend, die unentschuldigte Nicht-Teilnahme führt zum Ausschluss aus dem Seminar. Im Rahmen der Vorbesprechung wird alles Organisatorische besprochen und die Seminararbeitsthemen werden vergeben.

 

Abgabefrist der Seminararbeiten: 09.12.2015, 10:00 Uhr, Raum 124

 

Blockseminar: 14. und 15.01.2016 in Vlotho (Tagungshaus: Gesamteuropäisches Studienwerk e.V.)

 

Der Teilnehmerbeitrag für die Seminarfahrt nach Vlotho beträgt 55€. Dieser ist in bar zur Vorbesprechung mitzubringen.

 

Die Anmeldung für das Seminar erfolgt über das Formblatt des CIW (Homepage unter Aktuelles) in der Zeit vom 01.09.2015 bis 30.09.2015. In der ersten Oktoberwoche werden Sie per Email erfahren, ob Sie einen Seminarplatz bekommen. Wenn Sie einen Seminarplatz bekommen haben, müssen Sie sich zusätzlich noch über QisPos für das Seminar anmelden. Bitte beachten Sie, dass für dieses Seminar die verkürzte Anmeldefrist gilt!

 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Helena Helfer (helena.helfer@wiwi.uni-muenster.de).

Dozenten

  • Professor Dr. Thomas Apolte (verantwortlich)