|
CfM

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter gesucht

Der Lehrstuhl für Unternehmensführung wird 2024 neu besetzt und baut aktuell ein dynamisches Team auf, welches an der Schnittstelle von strategischem Management, Nachhaltigkeit, digitaler Transformation und Innovationsmanagement forscht und lehrt.

Zum 1. April 2024 werden zum Aufbau des neuen Teams am Lehrstuhl für Unternehmensführung (Professorin Rieger) zwei wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/wissenschaftliche Mitarbeiter gesucht. Die Arbeitszeit beträgt 75 % der regelmäßigen Arbeitszeit eines Vollbeschäftigten (E 13 TV-L).

Angeboten werden zwei für 3 Jahre befristete Teilzeitstellen (75 %), die Option auf Verlängerung ist jeweils gegeben. Die Lehrverpflichtung beträgt bei Vollzeit 4 Semesterwochenstunden.

 

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung in einem der Forschungsfelder des Lehrstuhls, insb. Konzeption, Durchführung und Analyse empirischer Untersuchungen
  • Erstellung und Präsentation von wissenschaftlichen Publikationen
  • Entwicklung eigener Forschungsideen
  • Mitwirkung in der Lehre des Lehrstuhls in Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Weiterbildungsprogrammen der Industrie an der Universität Münster
  • Mitwirkung in der Lehrstuhladministration sowie der akademischen Selbstverwaltung
  • Mitwirkung im Bereich Drittmittelanträge und Praxistransfer
  • Mit der Stelle ist die Durchführung eines Promotionsvorhaben verbunden

 

Unsere Erwartungen:

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master) in Betriebswirtschaftslehre, (Wirtschafts-) Informatik, Ingenieurwissenschaften, Volkswirtschaftslehre, Naturwissenschaften oder einem benachbarten Gebiet mit Erfolg abgeschlossen oder wird in Kürze beendet
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (C1)
  • Fundierte Kenntnisse in quantitativen Methoden aus Ihrer Disziplin sind wünschenswert
  • Nachgewiesene Programmierkenntnisse (z. B. in Python) wären ein Vorteil
  • Kompetentes Auftreten, um das Fachgebiet in Vorträgen nach außen zu vertreten
  • Interkulturelle sowie interdisziplinäre Erfahrung idealerweise in Form eines mehrmonatigen Auslandaufenthalts wären ein Vorteil
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Organisationsfähigkeit und eine eigenständige Arbeitsweise
  • Idealerweise begeistern Sie sich zudem für mindestens einen der drei Themenschwerpunkte: (1) digitale und nachhaltige Transformation, (2) strategisches Innovationsmanagement oder (3) strategische Erfolgsfaktoren junger Unternehmen

 

Was Sie erwarten können:
Wir unterstützen Ihre persönliche Weiterentwicklung und Ihr Promotionsvorhaben durch eine intensive Betreuung, hohe Praxisnähe und ein strukturiertes Promotionsprogramm vom ersten Tag an. Entsprechend unseres eigenen Anspruches fördern wir Sie dabei, Antworten auf relevante Fragen unserer Zeit zu finden, Ihre Forschungsergebnisse in renommierten Fachzeitschriften zu publizieren und am Wissenstransfer in die Gesellschaft mitzuwirken. Durch unsere Verankerung im Centrum für Management arbeiten wir gemeinsam mit herausragenden Forschenden an aktuellen Fragestellungen zu den Themenschwerpunkten digitale und nachhaltige Transformation, strategisches Innovationsmanagement und strategische Erfolgsfaktoren junger Unternehmen mit einem übergreifenden Fokus auf nachhaltigen Unternehmenserfolg durch Innovation. Wir nutzen einen Multi-Method Ansatz mit Fokus auf quantitativ-empirische Sekundärdatenforschung und neueste Analysemethoden. Sie erhalten umfangreiche Unterstützung für Forschungsprojekte und Zugriff auf eine hervorragende  Datenausstattung.

Die Universität Münster setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei Fragen vorab kontaktieren Sie gerne Frau Wiebke Töns: wtoens@uni-muenster.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 25.02.2024 an die

Universität Münster
Lehrstuhl für Unternehmensführung
Frau Wiebke Töns
Geiststr. 24 - 26
48151 Münster

Sie können Ihre Bewerbung auch gerne als eine gesamthafte pdf-Datei an wtoens@uni-muenster.de senden. Bitte beachten Sie, dass wir andere Dateiformate nicht berücksichtigen können.