Seminar Allgemeine Volkwirtschaftslehre: Eurokrise (SS 2017)


Studiengang/-gänge
Bachelor

Vorlesungsverzeichnis

Typ
Seminar

Vorlesungssprache
deutsch


Veranstaltungszeitplan

Tag Zeit Häufigkeit Datum Raum
Donnerstag   n. V. 11.05.2017- 12.05.2017  

Hinweis

Blockveranstaltung; nähere Informationen finden Sie rechtzeitig auf der Institutshomepage.

Das Seminar wird dem Modul Allgemeine Volkswirtschaftslehre angerechnet; Modulnummer VWL 31.

Beschreibung

Plan

20. März Anmeldung
1. Mai 2017 Abgabe der Hausarbeit
11./12. Mai 2017 Blockseminar in der Institutsbibliothek, Wilmergasse 6-8, 1. Stock

 

 

 

 

 

Inhalte

Im Seminar werden Entstehung, Ursachen und ökonomische Konsequenzen der Eurokrise 2009 bis 2016 diskutiert.

Themen

I. Die Eurokrisen

1. Die Große Rezession

2. Bankenkrisen in Irland, Spanien, Zypern

3. Staatsschuldenkrisen in Griechenland, Portugal, Italien

II. Analyse und Reform

4. Bankenrettung und -regulierung, Bankenunion

5. Verschuldungsregeln, Bailout, Haircut

6. Politik und Reform der EZB

Modul

VWL31: Seminar Allgemeine Volkswirtschaftslehre

Dozenten

  • Professor Dr. Johannes Becker (verantwortlich)
  • Markos Jung (begleitend)