Prof. Dr. Henning Rentz
Honorarprofessor

Lehrstuhl für Mikroökonomik, insb. Energie- und Ressourcenökonomik (Prof. Löschel)

Am Stadtgraben 9
48143 Münster


henning.rentz@rwe.com

  • Forschungsschwerpunkte

    • Die Lerninhalte seiner Vorlesung umfassen aktuelle energiepolitische und energiewirtschaftliche Fragestellungen wie z. B. Sektorkopplung, erneuerbare Energien, Netz- und Speichertechnologien, Vertrieb, Stromhandel oder Klimapolitik.
  • Akademische Ausbildung

    seit 1986
    Henning Rentz, geb. 1963, studierte nach einer Banklehre Volkswirtschaftslehre an der Universität Münster und arbeitete von 1991 bis 1994 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Münster sowie als Dozent an der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen. Nach seiner Promotion zum Dr. rer. pol. im Jahr 1994 war er als Referent im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Referat: „Umwelt und Energie, Nationales Klimaschutzprogramm“, tätig.
  • Beruflicher Werdegang

    seit 1994
    1996 wechselte er zu RWE. Nach verschiedenen leitenden Funktionen in den Bereichen Politik & Kommunikation übernahm er 2010 den Konzernbereich Führungskräftemanagement. Im selben Jahr wurde ihm von der Universität Münster die Honorarprofessur verliehen. Seit 2015 ist er zuständig für Programme rund um das Thema Flexibilisierung von Arbeitsmodellen und Personalumbau bei innogy und Geschäftsführer der iSWITCH GmbH. Zugleich verantwortet er das Thema Corporate Responsibility.