laufend

 

VISE: Virtuelles Institut Smart Energy - Teilprojekt 2: Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle basierend auf dem Energienachfrageverhalten von Haushalten

Energieversorger und Energiedienstleister haben nur wenige Informationen zu den Determinanten des Energlenachfrageverhaltens ihrer Kunden, insbesondere der Haushalte. Eine detaillierte Analyse dieser Erwartungen und Anforderungen von privaten Energienachfragern ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Technikdiffusion und bildet die Grundlage für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Das Projekt dient der Analyse von Investitions- und Nutzungsbereitschaften von privaten Haushalten.


Projektstatus laufend
Projektzeitraum 01.07.2017- 30.06.2020
Förderer EU - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Projektnummer EFRE-0800037 34.02.10.09-004
Schlüsselwörter Energieversorger; Energiedienstleister; Energienachfrage; Geschäftsmodelle
 

Kopernikus-Projekte für die Energiewende - Themenfeld 4: Systemintegration - Verbundvorhaben ENavi: Energiewende-Navigationssystem zur Erfassung, Analyse und Simulation der systemischen Vernetzungen


Projektstatus laufend
Projektzeitraum 01.10.2016- 30.09.2019
Webseite https://www.kopernikus-projekte.de/projekte/systemintegration
Förderer Bundesministerium für Bildung und Forschung
Projektnummer 03SFK4FO; 03SFK4U1; 03SFK4L1
Schlüsselwörter Energienachfrage; Energiewende; Energieversorgung
 

Psychological, social and financial barriers to energy efficiency

The project aims at improving our understanding on behavioral mechanisms in energy efficiency, following an interdisciplinary and broad behavioral science approach. The project will provide an empirical and numerical assessment of the psychological, social, economic and financial factors that influence energy efficiency in the residential and industry sectors by paring with energy utilities and retailers in different European countries, the project will conduct scientific experiments (A/B testing) which will enhance the design of policies aiming at maximizing energy efficient behaviors. The project will analyze consumers’ behavior related to the consumption of energy, the investment in energy efficient products, as well as the renovation of buildings. Finally, ex ante assessment will be executed using improved energy economy models, which will generate quantitative information with regard to expected impacts of EU and global policies.


Projektstatus laufend
Projektzeitraum 01.09.2016- 31.08.2019
Webseite http://www.penny-project.eu/
Förderer EU H2020 - Research and innovation actions
Projektnummer 723791
Schlüsselwörter Energy Efficiency; Behavioural Sciences; A/B Testing; Impact Assessment

abgeschlossen

 

Vorstudie "Virtuelles Institut Smart Energy" zur Digitalisierung der Energiewirtschaft der Forschungsgruppe Smart Energy.NRW

Auf Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Energiewirtschaft -Smart Energy, hat sich im März 2016 die Forschungsgruppe SmartEnergy.NRW gegründet. Die Forschungsgruppe "SmartEnergy.NRW" soll künftig als zentrale Forschungsplattform Unternehmen und Forschungsinstitutionen aus Energiewirtschaft, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurswissenschaften, Informatik und Sozialwissenschaften zusammenführen. Gemeinsam analysieren und diskutieren die Partner die ökonomischen und technischen Fragestellungen der Digitalisierung der Energiewirtschaft und von Smart Energy. Die wissenschaftlichen Forschungsfragen sollen durch praxisnahe und anwendungsorientierte Unternehmens- und Forschungskooperationen bearbeitet werden.


Projektstatus abgeschlossen
Projektzeitraum 02.03.2016- 28.02.2017
Webseite http://www.energieagentur.nrw/energiewirtschaft/netzwerk-energiewirtschaft/smart_energy
Förderer Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Schlüsselwörter Smart Energy; Digitalisierung; Energiewirtschaft; Forschungsplattform
 

Münster Energy Conference 2016


Projektstatus abgeschlossen
Projektzeitraum 18.04.2016- 19.04.2016
Förderer Universität Kyūshū
Schlüsselwörter Energieökonomik; Energierelevantes Verhalten;