|
Oliver Kaltenegger

Professor Löschel wurde zum Leitautor für den Sechsten Sachstandsbericht des Weltklimarates ernannt (2018-2022)

Professor Löschel wird die wichtige Funktion eines Leitautors für den Sechsten Sachstandsbericht (Assessment Report 6, AR6) des Weltklimarates (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) übernehmen. Zusammen mit Kollegen aus der ganzen Welt wird Professor Löschel den globalen Stand der Forschung zum Klimawandel zusammenfassen. Der Bericht wird 2021/2022 veröffentlicht. Die Ergebnisse werden auch für die Implementierung des Klimaabkommens von Paris aus dem Jahr 2015 bedeutsam sein.

Der Weltklimarat ist ein wissenschaftlicher, zwischenstaatlicher Ausschuss unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen. Sein Auftrag besteht darin, der Weltgemeinschaft objektive, wissenschaftliche Informationen zum Klimawandel und seinen Auswirkungen zur Verfügung zu stellen. In dieser sechsten Runde des Weltklimaberichts hat der IPCC 721 Experten aus 90 Ländern ausgewählt, um als Koordinierende Leitautoren, Leitautoren sowie Gutachter beizutragen. Das Panel wählte diese unter insgesamt 2.858 Experten bzw. 105 Ländern aus, welche zuvor von Regierungen und IPCC-Beobachterorganisationen nominiert wurden.

Nach ihrer Ernennung werden die Autoren nun die existierende wissenschaftliche Literatur sichten und Entwürfe entsprechend der vom Panel bereits verabschiedeten Kapitelstruktur verfassen. Professor Löschel wird in IPCC AR6 zum Kapitel 6 „Energiesysteme“ der Arbeitsgruppe III beitragen. Die Gesamtevaluierung wird insgesamt in drei Arbeitsgruppen organisiert: Arbeitsgruppe I beschäftigt sich mit den wissenschaftlichen Grundlagen, Arbeitsgruppe II mit Auswirkungen, Anpassungen und Verwundbarkeiten und Arbeitsgruppe III mit der Verminderung des Klimawandels.

Professor Löschel war bereits Leitautor in IPCC AR5 (2010-2014).

Die offizielle Ankündigung des IPCC zur Autorenauswahl für AR6 finden Sie hier.

Die Kapitelstruktur der Arbeitsgruppe III für IPCC AR6 finden Sie hier.

Den Bericht der Arbeitsgruppe III – unter Mitwirkung von Professor Löschel – für IPCC AR5 finden Sie hier.