|
Jörg Lingens

A-VWL BA Seminar SS2021 "Ausgewählte Themen der Markt- und Preistheorie"

Aufbauend auf den Inhalten der Vorlesung "Markt- und Preistheorie" biete ich im Sommersemester 2021 ein Seminar an, das verschiedene industrieökonomische Aspekte nochmals intensiver beleuchtet. So diskutieren wir verschiedene Aspekte und Formen der Preisdiskriminierung, aber auch strategische Interaktion mittels unterschiedlicher Handlungen, ebenso die Wohlfahrtswirkung von Markteintritt, Produktvariation oder Werbung.

Weiterlesen über A-VWL BA Seminar SS2021 "Ausgewählte Themen der Markt- und Preistheorie"
|
Ulrike Mink

Join our Master Seminar in Environmental Economics (Summer Term 2021)

Economics of Climate Change - Integrated Assessment Models in Python

In this seminar, students get to understand the basics of solving climate-economy models in Python and apply it to issues regarding global climate policy analysis ("Integrated Assessment").

 

Topics and further information can be found in the PDF attached.

Weiterlesen über Join our Master Seminar in Environmental Economics (Summer Term 2021)
|
Ulrike Mink

Anmeldung für das Bachelorseminar "Nachhaltige Unternehmensgründung und -führung im Sommersemester 2021

Das Seminar "Nachhaltige Unternehmensgründung und -führung richtet sich an Studierende, die wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Ökonomie der Nachhaltigkeit an der Praxis der Gründung und Führung eines Unternehmens spiegeln wollen.
|
Marvin Gleue

Erfolgreiche Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft am Beispiel von StromAuskunft

Wenn Wirtschaft und Wissenschaft erfolgreich zusammenarbeiten, können Universitäten praxisnah neues Wissen generieren und Unternehmen wissenschaftliche Erkenntnisse direkt in die Tat umsetzen. Es ergibt sich eine Win-Win-Situation für beide Seiten. Mit dieser Motivation kooperiert der Lehrstuhl für Mikroökonomik, insb. Energie und Ressourcenökonomik, mit unterschiedlichen Unternehmen.

Weiterlesen über Erfolgreiche Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft am Beispiel von StromAuskunft
|
Ulrike Mink

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung Im Fachbereich 4 Lehrstuhl für Mikroökonomik, insb. Energie- und Ressourcenökonomik, der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist ab dem 01.12.2020 befristet bis zum 30.11.2023 eine ganze Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/ eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (f/m/d) Entgeltgruppe 13 TV-L zu besetzen. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt bei Vollbeschäftigung zurzeit 39 Stunden 50 Minuten wöchentlich. Stellenbesetzungen werden grundsätzlich auch in Teilzeit vorgenommen, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Weiterlesen über Stellenausschreibung
|
Oliver Kaltenegger

Anmeldung für das Bachelorseminar „Umweltökonomik“ (Environmental Economics)

Für alle interessierten Bachelorstudierenden wird im kommenden Wintersemester (WS2020/2021) das Seminar „Die Rolle der Blockchain-Technologie für die Europäische Energiewende“ angeboten. Die zu bearbeitenden Themen finden Sie im angehängten pdf. Für die Anmeldung zum Seminar und für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Oliver Kaltenegger (oliver.kaltenegger@wiwi.uni-muenster.de).

Weiterlesen über Anmeldung für das Bachelorseminar „Umweltökonomik“ (Environmental Economics)
|
Marvin Gleue

Join our seminars in winter term 2020/21

All interested students are welcome to join our seminars in the upcoming winter term. Please find information on the Master seminar "Behavioral Environmental Economics" in the PDF attached and contact Christoph Feldhaus (christoph.feldhaus@wiwi.uni-muenster.de) for questions and registration. The Bachelor seminar will tackle issues of "Environmental Economics", details and registration information will follow shortly.

Weiterlesen über Join our seminars in winter term 2020/21
|
Marvin Gleue

Klimaschutz vorantreiben, Wohlstand stärken – Expertenkommission zum Monitoring legt Stellungnahme vor

Um die politische Diskussion zur Weiterentwicklung der Energiewende und zur nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung in Zeiten der Corona-Pandemie zu unterstützen, adressiert die Expertenkommission zum Monitoring-Prozess „Energie der Zukunft“ der Bundesregierung in einer Stellungnahme zentrale Handlungsfelder der deutschen Energiewende im europäischen Kontext. Im Fokus stehen der Ausbau erneuerbarer Energien, die industrielle Transformation hin zu emissionsneutralen Technologien und Produkten und die zukünftige Rolle von Wasserstoff und synthetischen Energieträgern.

Weiterlesen über Klimaschutz vorantreiben, Wohlstand stärken – Expertenkommission zum Monitoring legt Stellungnahme vor