Gesucht: Vorkorrektoren Klausur Mikroökonomik SoSe 2021

Der Lehrstuhl für Mikroökonomik, insbesondere Energie- und Ressourcenökonomik sucht für den August 2021 motivierte Studenten mit Bachelorabschluss, welche sich bei der Vorkorrektur unserer Mikroökonomik-Klausur einbringen möchten.

Insgesamt werden um die 300 - 400 zu korrigierende Klausuren erwartet. Dies ist ein Richtwert, der sich an der Zahl aktueller Anmeldungen und weiterer Erfahrungswerte orientiert. Entsprechend dieses Richtwerts kann ein Gesamtzeitaufwand von um die 100h - 150h erwartet werden.

 

Bitte beachten Sie folgende Voraussetzungen:

  • Abgeschlossener Bachelor
  • Eingeschriebener Student an der WWU
  • Fachrichtung: Volkswirtschaftslehre/Economics

Was wir bieten:

  • Einen festen Satz von 1,25 € pro vorkorrigierter Klausur
  • Bei 300 - 400 Klausuren entspricht der Gesamtbetrag um die 375 € - 500 €
  • Die Bezahlung wird über einen Werkvetrag geregelt

 

Erfahrungen im Bereich der Vorkorrektur von Klausuren ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Bachelorzeugnis und eine aktuelle Notenübersicht) in einem pdf-File bis zum 15. Juni 2021 an: chair.energy@wiwi.uni-muenster.de

www.energy.uni-muenster.de