Das Eigenkapital der Genossenschaftsbank - die bilanz- und aufsichtsrechtliche Kapitalklassifikation als Rahmenbedingung für ein effizientes Eigenkapitalmanagement

Pollmann Jan


Zusammenfassung
Das Ziel dieses IfG-Arbeitspapieres besteht darin - als Basis für eine grundlegende Analyse von Fragen des genossenschaftlichen Eigenkapitals - seine einzelnen Komponenten darzustellen und deren aktuelle Behandlung in der Rechnungslegung sowie im Rahmen der regulatorischen Anforderungen vergleichend herauszuarbeiten.

Schlüsselwörter
Eigenkapital, Basel III, Genossenschaftsbanken, IFRS, HGB



Publikationstyp
Sonstige (technische Spezifikation, informelle Veröffentlichung)

Publikationsstatus
Veröffentlicht

Jahr
2011

Reihe
IfG-Arbeitspapiere

Ort
Münster

Sprache
Deutsch

Gesamter Text