wissen.leben | WWU Münster 


Das Modul Fortgeschrittene Energieökonomik II (Master)


Das Modul Fortgeschrittene Energieökonomik II besteht aus zwei Seminaren, von denen eines belegt werden muss. Das Angebot ist so geplant, dass sich das Modul in einem Semester (je nach Seminarangebot) abschließen lässt. Für den Besuch des Moduls gibt es keine prüfungsrechtlichen Voraussetzungen. Allerdings ist es sinnvoll, vor Besuch der Veranstaltungen das Grundlagenmodul Energieökonomik I oder vergleichbare Leistungen erbracht zu haben. Bitte beachten Sie die Möglichkeit zur Absolvierung des Moduls Energieökonomik I im Rahmen des Masterstudiums.

Im Seminar Angewandte Probleme der Energiewirtschaft werden aktuelle Themen der Energieökonomik vertiefend behandelt. Die Studierenden müssen zu gegebenen Themen eine Hausarbeit schreiben und diese im Seminar in einem Referat vorstellen und anschließend verteidigen. Das Seminar findet i.d.R. wöchentlich statt und es herrscht Anwesenheitspflicht. Für den genauen Ablauf des Seminars beachten Sie bitte die Ankündigungen auf den Veranstaltungsseiten. Insgesamt können für das Seminar 6 ECTS-Punkte erworben werden.

Im Seminar Energiewirtschaftliche Modellierung mit GAMS werden die Grundlagen der Modellierungssprache GAMS (General Algebraic Modeling System) vermittelt und in praktischen Übungen am PC vertieft. Die zu erbringenden Leistungen setzen sich zusammen aus der Mitarbeit im Seminar und der Anfertigung und Präsentation einer Seminararbeit. Im Seminar herrscht Anwesenheitspflicht. Für den genauen Ablauf des Seminars beachten Sie bitte die Ankündigungen auf den Veranstaltungsseiten. Insgesamt können für das Seminar 6 ECTS-Punkte erworben werden.

zurück


Impressum | © Lehrstuhl für Volkswirtschaftstheorie