wissen.leben | WWU Münster 


Der rechtliche Rahmen

Prüfungsordnung, Modulbeschreibung und Studienverlaufsplan

Die Prüfungsordnung bildet den rechtlichen Rahmen des Studiums. Insbesondere zu Beginn des Studiums sollte sie sorgfältig gelesen werden. Da aber fortlaufend Anpassungen erfolgen können, sind die Änderungen zu beachten.

Die konkrete Ausgestaltung des Studiums wird in der Modulbeschreibung ersichtlich:

Die im VWL Bachelor-Studium als BWL-Wahlpflichtmodule zu absolvierenden betriebswirtschaftlichen Module findet man im BWL-Modulhandbuch beschrieben.

Welche Prüfungen und Teilprüfungen in den jeweilgen Semestern und Prüfungsterminen konkret angeboten werden, ist dem aktuellen Prüfungsangebot zu entnehmen. Dieses veröffentlicht das Prüfungsamt immer zum Ende eines Semesters für das kommende Semester.

Der Studienverlaufsplan gibt die zeitliche Struktur des Studiums vor. Er gibt vor allem an, wann welche Leistungen erbracht werden sollten, um die Regelstudienzeit von 6 Fachsemestern nicht zu überschreiten. Die jeweiligen Studienverlaufpläne sind dem Modulhandbuch zu entnehmen.

 


Impressum | © Prüfungsamt Wirtschaftswissenschaften
Allein rechtsverbindlich sind die Aushänge im Prüfungsamt!