Navigation Fachbereich und Zentren: 

Hauptnavigation: 

Sprache: 


wissen.leben | WWU Münster 


Prof. Dr. Dieckheuer

 Empirische Analysen zur internationalen Wirtschaft

Außenhandel

– Entwicklungen, Wirkungen und

Interdependenzen –

 

1. Termine und Anmeldung
Termin/Ort:
Donnerstags 16.15 bis 17.45 Uhr im J 498 (alter SRDG II)

Anmeldung:
Erforderlich bis Dienstag, 19.10.2004, 16.00 Uhr, Institut für industriewirtschaftliche Forschung (Hier geht es zur Anmeldung!).
Zusätzlich muss im entsprechenden Zeitraum die übliche Anmeldung (im Rahmen der Klausuranmeldung) beim Prüfungsamt vorgenommen werden.

Kontaktperson:
Dipl.-Vw. Marcel Mlakar, Fliednerstr. 21, Raum 2.320b - MICE -

Ablauf:
21.10.2004   Vorbesprechung und Vergabe der Themen
11.11.2004   Einführung in das gesamte Themengebiet
Die Vorträge zu den einzelnen Themen finden an den folgenden 7 Terminen statt:
18.11.2004, 25.11.2004, 2.12.2004, 9.12.2004, 16.12.2004, 13.1.2005 und 20.1.2005


2. Prüfungsleistungen

Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Projektarbeit zu einem bestimmten Themenbereich. Jeder Teilnehmer muss zu dem von ihm gewählten oder dem ihm zugewiesenen Thema ein Kurzreferat vorbereiten sowie die wesentlichen Aspekte des Themas in einer Veranstaltung präsentieren und diskutieren. Jedes Thema impliziert die Beschaffung und Aufbereitung von Daten, die empirische Analyse auf der Grundlage dieser Daten sowie in der Regel die Darlegung der für die Problemstellung relevanten theoretischen Grundlagen. Die Note basiert auf den Leistungen sowohl bei der Themenpräsentation als auch bei der Teilnahme an der allgemeinen Diskussion während der gesamten Veranstaltung.


3. Themenbereiche und Einzelthemen

Zu jedem Einzelthema werden im Folgenden einige inhaltliche Aspekte genannt. Diese dienen allerdings lediglich als Orientierung für die Bearbeitung des Themas. Selbstverständlich liegen Ergänzungen oder auch Einschränkungen im Ermessen des Referenten. Details werden bei der Vergabe der Themen besprochen.


Themenbereich 1: Nationale Aspekte

Thema 1: Gesamtwirtschaftliche und sektorale Entwicklungen des deutschen Außenhandels
1970 bis 1990 und 1991 bis 2003
-
Gesamtwirtschaftlich: Nominelle und reale Ex- und Importe.
- Sektoral: Güterstrukturen der Ex- und der Importe.
- Gesamtwirtschaftlich: Länderstrukturen der Ex- und der Importe.
- Deutschland auf dem Weg in eine Basarökonomie?

Thema 2: Determinanten und Wirkungen des Außenhandels aus gesamtwirtschaftlicher Sicht
- Abhängigkeit der Importe von Einkommen und Wechselkursen. 
- Abhängigkeit der Exporte von Wechselkursen und weltwirtschaftlicher Entwicklung.
- Einkommens- und Beschäftigungseffekte von Ex- und Importen.

Thema 3: Exporte und Importe im Rahmen intersektoraler Verflechtungen
- Input-Output-Rechnung für Deutschland ab 1991. 
- Wirkungen von sektoralen Exportsteigerungen auf Wertschöpfung und Vorleistungsimporte.
- Basarökonomie Deutschland? Eine intersektorale Beurteilung.


Themenbereich 2: Europäische Aspekte

Thema 4: Entwicklungen des EU-Außenhandels nach Errichtung des Binnenmarktes bis zur
Osterweiterung
- Nominelle und reale Ex- und Importe der Gesamt-EU.
- Intraregionale Handelsbeziehungen in der EU.
- Güterstruktur der EU-Außenhandelsbeziehungen.
- Die EU auf dem Weg zu einer Basarökonomie?

Thema 5: Außenhandelseffekte der EU-Erweiterung im Jahr 2004
- Intraregionale Handelsbeziehungen zwischen alter EU und neuen Mitgliedsländern
- Handelsschaffung und Handelsumlenkung


Themenbereich 3: Weltwirtschaftliche Aspekte

Thema 6:
Weltwirtschaftliche Handelsverflechtungen
- Entwicklung des Außenhandels und der Außenhandelsverflechtungen 1991 bis 2003
- Außenhandel der Industrieländer in der Weltwirtschaft
- Außenhandel der Entwicklungsländer in der Weltwirtschaft
- Strukturelle Veränderungen der Außenhandelsbeziehungen

Thema 7:
Welthandel und internationaler Konjunkturzusammenhang
- Determinanten des Konjunkturzusammenhangs
- Exportquoten, Importquoten und internationale Einkommensinterdependenzen 


 

4. Themenzuordnung

Thema 1: Klaus Berding und Patrik Schmidt-Bräkling

Thema 2: Philipp Bagus und Gerald Kombe

Thema 3: Anne Balder, Fabian Dippel und Saeid Jafari

Thema 4: Catherine Pfarr und Alexander Schmitz-Hübsch

Thema 5: Johannes Samwer und Shuo Zeng

Thema 6: Tobias Fredebeul-Klein und Kamelia Hristova

Thema 7: Fabian Braune und Maren Lurweg

Betreuung:
Thema 1 bis 3: Marcel Mlakar
Thema 4 und 5: Lars Testorf
Thema 6 und 7: Philipp Gerlach

 

5. Materialien zu den Vorträgen

21.10.2004: Einführungsvortrag (PPT)

18.11.2004: Thema 1 (PDF)

25.11.2004: Thema 2 (PDF)

02.12.2004: Thema 3 (PDF)

09.12.2004: Thema 4 (PDF)

16.12.2004: Thema 5 (PDF)

13.01.2005: Thema 6 (PDF)

20.01.2005: Thema 7 (PDF)



Impressum | © Institut für industriewirtschaftliche Forschung