Navigation Fachbereich und Zentren: 

Hauptnavigation: 

Sprache: 


wissen.leben | WWU Münster 


Prof. Dr. Gustav Dieckheuer

Entwicklungspolitik, wirtschaftliche Transformation und Globalisierung

Organisatorisches

Veranstaltungsankündigung: deutsch (pdf), englisch (pdf)

Diese Lehrveranstaltung wird im Rahmen des Wahlpflicht- bzw. Schwerpunktfaches „Internationale Wirtschaftsbeziehungen“ angeboten. Sie setzt sich aus zwei Modulen zusammen:

Modul 1: 
Drei Vorlesungen jeweils dienstags, 10:15 – 11:45 Uhr, am 23.10., 30.10. und 6.11.2007 im Raum J490.

Modul 2:
Es finden mehrere Veranstaltungen in Seminarform (Vorträge bzw. Präsentationen sowie Diskussionen) statt. Die Seminartermine sind:

  • jeweils dienstags, 10:15 - 11:30 Uhr, am 13.11., 20.11. und 27.11.2007 im Raum J490
  • Dienstag, den 04.12., 8:30 - 16:45 Uhr, Mittwoch, den 05.12., 9:00 - 16:45 Uhr, sowie Donnerstag, den 06.12.2007, 9:00 - 11:45 Uhr, im Alexander-von-Humboldt-Haus, Hüfferstraße 61.   

     

Es wird erwartet, dass die Studierenden an beiden Modulen regelmäßig teilnehmen.

Zum Modul 2 war eine Online-Anmeldung am Lehrstuhl erforderlich, deren Anmeldefrist abgerlaufen ist.Diese Anmeldung ersetzte nicht die zwingend erforderliche Anmeldung beim Prüfungsamt, so dass eine separate Anmeldung (im Rahmen der Klausuranmeldung) im entsprechenden Zeitraum beim Prüfungsamt erforderlich ist.


Ansprechpartner:

Dipl.-Vw. Lars Testorf



Themenzuteilung:
Die Themen des Moduls 2, inhaltliche Hinweise zu den Themen, die Themenzuteilung und organisatorische Hinweise finden Sie hier.


Das Vortragsprogramm zum Modul 2 finden Sie hier
.




Wichtige Hinweise zum Modul 2 der Veranstaltung:

  • Ein Thema wird von einem Studierenden allein oder als gemeinsames Projekt von maximal drei Studierenden bearbeitet.
  • Die Präsentation (möglichst Power-Point) muss spätestens eine Woche vor dem Vortrags- bzw. Präsentationstermin in elektronischer Form im Institut abgeliefert werden. Eine schriftliche Fassung der Präsentation ist nicht einzureichen.
  • Der Vortrag bzw. die Präsentation im Rahmen des Moduls 2 wird in einer Veranstaltung von 75 Minuten präsentiert. Die Präsentation ist auf einen Zeitraum von maximal 45 Minuten beschränkt. Die Vortragszeit sollte gleichmäßig auf die Kandidaten verteilt sein. Die übrige Zeit steht für Diskussionen zur Verfügung.
  • Zur Feststellung der Note werden die inhaltlichen Aspekte der Präsentation, die Form der Präsentation, die Fähigkeit zur adäquaten Beantwortung von Fragen während der Präsentation und in der anschließenden Diskussion sowie die Beteiligung an den Diskussionen zu anderen Themen bewertet.
  • Die Note setzt sich dabei aus folgenden Leistungen zusammen:
    • 1. Präsentation (80 %): Inhalt (50 %), Präsentationsform (15 %), Diskussion des eigenen Themas (15 %).
    • 2. Allgemeine Teilnahme (20 %): Bewertet wird die Teilnahme (insbesondere in inhaltlicher Hinsicht) an der interaktiven Diskussion.


Vorlesungsbegleitende Unterlagen:

  • Gliederung (pdf)
  • Skript (pdf)



Impressum | © Institut für industriewirtschaftliche Forschung