Navigation Fachbereich und Zentren: 

Hauptnavigation: 

Sprache: 


wissen.leben | WWU Münster 


Prof. Dr. Gustav Dieckheuer

Entwicklungspolitik, wirtschaftliche Transformation und Globalisierung

Organisatorisches
Diese Lehrveranstaltung wird im Rahmen des Wahlpflicht- bzw. Schwerpunktfaches "Internationale Wirtschaftsbeziehungen" angeboten. Sie setzt sich zusammen aus jeweils vier Vorlesungen und Präsentationen (einschl. Diskussionen) zu ausgesuchten Themen.

Termine der Vorlesungen
Jeweils 10:15-11.45 Uhr im Raum J 490

Do., 26.10.2006
Do., 02.11.2006
Do., 16.11.2006
Do., 23.11.2006

Termine der Präsentationen
Jeweils ganztags im Alexander-von-Humboldt-Haus (Hüfferstrasse 61) bzw. Terfloth-Haus (Tondernstraße 15-17) (Lageplan).

Do., 30.11.2006, Terfloth-Haus
Fr., 01.12.2006, Terfloth-Haus
Do., 07.12.2006, Alexander-von-Humboldt-Haus
Fr., 08.12.2006, Alexander-von-Humboldt-Haus


Jeder teilnehmende Studierende muss ein Thema für die Präsentation bearbeiten und mündlich vortragen. Hierzu ist eine Anmeldung erforderlich. Bei der Anmeldung müssen zwei Themengebiete aus dem folgenden Katalog benannt werden. Nach Anmeldeschluss werden die einzelnen Themen, deren Festlegung zu den verschiedenen Gebieten erst später erfolgt, zugewiesen.

Wichtiger Hinweis: Anmeldung erforderlich!
Anmeldeschluss: 28. Juli 2006
Online-Anmeldung

Ansprechpartner
Dipl.-Kfm. Stephan Dohm, Dipl.-Vw. Holger Löbbert

Themengebiete
  • 1.  Die aktuelle wirtschaftliche Lage der Entwicklungs- und Schwellenländer - empirische Fakten
  • 2.  Die ökonomischen Ursachen von Unterentwicklung und Entwicklungsdivergenzen - theoretisch fundierte Analyse
  • 3.  Ziele und Strategien nationaler und internationaler Entwicklungspolitik - Theorien und praktische Erfahrungen
  • 4.  Transformationsprozesse und Integration in die Weltwirtschaft - Analysen zu aktuellen Beispielen
Wichtige Hinweise zu der Veranstaltung
  • Organisatorische und inhaltliche Hinweise (PDF)
  • Themenzuteilung (PDF)

Vorlesungsbegleitende Unterlagen




Impressum | © Institut für industriewirtschaftliche Forschung