wissen.leben | WWU Münster 


Praxisworkshop im Masterstudium am FCM

Ansprechpartner:

Ablauf und Anmeldung:
Im „Praxisworkshop“ sollen die Studierenden das in den Vorlesungen erworbene Wissen in Fallstudien anwenden. Hierbei können die Studierenden in der Regel zwischen mehreren Fallstudien wählen, die in Kooperation mit Partnern aus der Praxis durchgeführt werden und die in einer Präsenzveranstaltung zu bearbeiten sind. Der Praxisworkshop richtet sich an Studierende im letzten Jahr ihres Masterstudiums und ist somit im Modulhandbuch für Studierende im dritten Mastersemester vorgesehen. Um hierbei eine Kollision mit einem möglichen Auslandssemester im ersten Winterterm zu vermeiden, findet die eintägige Präsenzveranstaltung in der Regel zwischen dem 10. und 30. Januar statt. Studierenden, deren Auslandsaufenthalt über diesen Zeitpunkt hinausgeht, wird im Sommersemester geboten, die Leistungen für das Praxisworkshopmodul in einer weiteren, jedoch kleineren Veranstaltung im ersten Term zu absolvieren. Der Workshop im Sommer findet in der Regel im Zeitraum Ende April bis Anfang Mai statt.

Aufgrund des hohen Planungs- und Ressourcenaufwands ist eine frühzeitige Anmeldung für den Praxisworkshop unumgänglich. So müssen sich Studierende bereits zum Ende des zweiten Mastersemesters für die Veranstaltung verbindlich anmelden und eine Präferenz für den Winter- oder Sommertermin des Praxisworkshops signalisieren. Eine Teilnahme am Sommertermin kann hierbei nur gewährleistet werden, wenn ein Auslandssemester durch eine Bescheinigung bei der Anmeldung nachgewiesen wird. Im Fall von noch freien Plätzen können in abnehmender Priorität ebenfalls nachgewiesene Auslandspraktika und Inlandspraktika als Grund für eine Teilnahme am Sommertermin genügen.

Bitte beachten: Ohne vorliegende Anmeldung zum Winter- oder Sommertermin ist weder eine Teilnahme am regulären Praxisworkshop im Winter noch im Sommer möglich! Ebenso gilt eine Anmeldung eine Woche nach Ablauf der Anmeldefrist als verbindlich!

Nach den erfolgten Anmeldungen werden die teilnehmenden Unternehmen sowie das zugehörige Fallstudienthema bekanntgegeben. Angemeldete Studierende können hierbei zu gegebenem Zeitpunkt im Fall mehrerer Angebote ihre Fallstudienpräferenzen äußern.

Leistungsanforderungen:
Ein Teil der prüfungsrelevanten Leistung ist eine einstündige Klausur. Die Klausur im Wintersemester findet im regulären, im Sommersemester im vorgezogenen Klausurzeitraum statt. Ferner müssen die Fallstudie bearbeitet und die Lösung durch das Team präsentiert und im Plenum der Präsenzveranstaltung diskutiert werden. Prüfungsrechtliche Details, auch zu etwaigen inhaltlichen Voraussetzungen, sind dem Modulhandbuch bzw. der jeweiligen Veranstaltungsseite zu entnehmen. Wesentliche Unterschiede zwischen Winter- und Sommertermin gibt es nicht.

Vorläufige Planung:
Praxisworkshop im WS17/18 voraussichtlich: 12.01.2018
Praxisworkshop im SS18 voraussichtlich: Mai 2018


Impressum | © Finance Center Münster