Institut für Genossenschaftswesen

IfG Münster Universität Münster
Aktuelles Profil Organisation Studium Forschung Netzwerk Kontakt
link Mitglieder
link Veröffentlichungen
link aktuelle Tagung
link künftige Tagungen
link bisherige Tagungen
symbol Startseite
WWU Münster
symbol E-Mail
symbol Wegbeschreibung
symbol Impressum

 

 

Logo IfG Münster

Ausschuss für Wirtschaftssysteme und Institutionenökonomik

Vorsitzende: Prof. Dr. Theresia Theurl


Der Ausschuss für Institutionenökonomik und Wirtschaftssysteme befasst sich mit den Institutionen, die für jedes wirtschaftliche und politische Handeln einen Rahmen geben und damit den Erfolg und Misserfolg von Wirtschaftssystemen entscheidend mitbestimmen. Institutionenökonomische Lösungsansätze finden deshalb bei fast allen wirtschaftlichen und politischen Fragestellungen Eingang: Sei es z.B. die richtige Konzeption einer Finanzmarktregulierung oder sei es das richtige Design politischer Institutionen. Solche und ähnliche Fragen bilden die Schwerpunkte der Ausschussaktivitäten.

Der Ausschuss für Institutionenökonomik und Wirtschaftssysteme wurde im Jahr 1968 gegründet. Er befasste sich zunächst vor allem mit Problemen des Systemvergleichs zwischen markt- und planwirtschaftlichen Ordnungen, ehe er sich nach dem Zusammenbruch der mittel- und osteuropäischen Staatshandelsländer verstärkt der Untersuchung unterschiedlicher Ausprägungen marktwirtschaftlicher Ordnungen und den Problemen des Transformationsprozesses widmete. Heute bilden Fragestellungen der Institutionenökonomik den Schwerpunkt der Arbeit.


TOP-Adressen
IfG Events
IfG Publikationen
Newsletter
Neuerwerbungen
Medienecho
UK-Glossar
Coop-Watching
Hohenheimer Oberseminar
myIfG (Login/Registrierung)
 

Wirtschaftspolitischer Ausschuss

Ausschuss für Wirschaftssysteme und Institutionenökonomik

Volltextsuche:
 
Erweiterte Suche

zurückblättern


WEBCounter by GOWEB 

Diese Seite:  :: Seite drucken   :: Seite empfehlen  :: Seite kommentieren

© Institut für Genossenschaftswesen

:: Nach oben

Seitenanfang

© Institut für Genossenschaftswesen