Symposium "Perspektiven für Wohnungsgenossenschaften"

26. November 2019, Mövenpick Hotel, Münster


       

Vielfältig und effektiv – Angebote für Mitglieder organisieren

Um die Leistungen für ihre Mitglieder zu erstellen, sind zahlreiche organisatorische Aufgaben zu bewältigen. Einige laufen im Hintergrund ab, werden kaum bemerkt, sind jedoch grundlegend für den Erfolg einer Wohnungsgenossenschaft. Andere Leistungen werden direkt für oder mit den Mitgliedern organisiert. In allen Fällen sind wichtige Fragen zu beantworten. Welche Schritte müssen geplant werden? Wer übernimmt die Aufgaben? Können die Herausforderungen innerhalb der Wohnungsgenossenschaft gemeistert werden oder bedarf es dafür Partner? Wie kann die Zusammenarbeit mit Partnern organisiert werden?
Das Symposium „Perspektiven für Wohnungsgenossenschaften“ will mit einigen Beispielen aufzeigen, wie Wohnungsgenossenschaften solche Organisationsauf-gaben lösen können, um Leistungen für die Mitglieder wirtschaftlich anzubieten. Diese Aufgaben wollen wir im bewährten Dialog mit Experten und Praktikern disku-tieren.

Univ.-Prof. Dr. Theresia Theurl

Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Genossenschaftswesen der Universität Münster

RA Alexander Rychter, M.A.

Verbandsdirektor des Verbandes der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e.V., Düsseldorf


Programm

Uhrzeit Thema
10:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung

RA Alexander Rychter, M.A.
Verbandsdirektor, VdW Rheinland Westfalen e.V., Düsseldorf
10.15 Uhr Integration, Kooperation, Markt – Wie finden Wohnungsgenossenschaften die richtige Organisation?

Prof. Dr. Theresia Theurl
Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Genossenschaftswesen der Universität Münster
10.45 Uhr Die veränderte Mieterkommunikation im digitalen Zeitalter – durch Transparenz und Dialog zu mehr Kundenzufriedenheit

Joachim Blätz
Vorstand, Baugenossenschaft ›Wiederaufbau‹ eG, Braunschweig
11.15 Uhr
Kaffeepause
11.45 Uhr IT-Migration – Chancen, Risiken, Stärken und Schwächen über-denken

Florian Ebrecht
Prokurist, Spar- und Bauverein eG Dortmund
12.15 Uhr Wohnen im Alter – Vielfältige und menschliche Angebote machen

Sonja Pauli
Vorstand, Wohnungsverein Herne eG, Herne
12.45 Uhr
Mittagspause
14.00 Uhr Regiebetrieb – Notwendiges Übel oder hilfreiches Instrument?

Ludger Hellkuhl
Vorstandsvorsitzender, Wohnungs-Verein Rheine eG, Rheine
14.30 Uhr Umstrukturierung, Ausgliederung, Finanzierung, Separierung: Wozu eine Tochtergesellschaft?

Prof. Dr. Michael Pannen, StB
VdW Rheinland Westfalen e.V., Düsseldorf
15.00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Auskunft

Institut für Genossenschaftswesen der Universität Münster
Kilian Baumann
Am Stadtgraben 9
D-48143 Münster

Tel. ++49 (0) 251 / 83-2 29 55
Fax ++49 (0) 251 / 83-2 28 04

E-Mail: kilian.baumann@ifg-muenster.de
Internet: http://www.ifg-muenster.de


Impressum | © 2013 IfG Münster
IfG Münster
Am Stadtgraben 9 · 48143 Münster
(0251) 83-2 28 90 (Telefon) · (0251) 83-2 28 04 (Fax)