Symposium "Perspektiven für Wohnungsgenossenschaften"

27. November 2018, Mövenpick Hotel, Münster


       

Wohnungsgenossenschaften für ein gutes Klima: Grün, energieeffizient, nachhaltig

Die Gestaltung ihrer Umwelt wird auch für Wohnungsgenossenschaften eine immer wichtigere Herausforderung. Dabei geht es nicht nur darum, ein umweltfreundliches Auftreten zu vermitteln, sondern ein Umweltengagement produktiv für die Genossenschaft und ihre Mitglieder zu nutzen. Viele Genossenschaften beteiligen sich durch energiesparende Maßnahmen bereits aktiv am Umweltschutz, aber auch die Folgen des Klimawandels können durch Begrünung und aktives Wassermanagement eingedämmt werden. Schließlich schafft ein grünes Wohnumfeld auch einen Mehrwert für die Mitglieder und erhöht den Wohnwert für diese.
Das Symposium „Perspektiven für Wohnungsgenossenschaften“ will mit einigen Beispielen aufzeigen, wie Wohnungsgenossenschaften mit den Umweltherausforderungen umgehen und diese wirtschaftlich meistern. Diese Aufgaben wollen wir im bewährten Dialog mit Experten und Praktikern diskutieren.

Univ.-Prof. Dr. Theresia Theurl

Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Genossenschaftswesen der Universität Münster

RA Alexander Rychter, M.A.

Verbandsdirektor des Verbandes der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e.V., Düsseldorf


Programm

Uhrzeit Thema
10:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung

RA Alexander Rychter, M.A.
Verbandsdirektor, VdW Rheinland Westfalen e.V., Düsseldorf
10.15 Uhr Wohnungsgenossenschaften und Umwelt – Kein Gegensatz, sondern Ergänzung

Prof. Dr. Theresia Theurl
Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Genossenschaftswesen der Universität Münster
10.45 Uhr Nachhaltigkeit – Verantwortung übernehmen statt Gewinne maximieren

Bernd Hentschel
Vorstand, Wankendorfer Baugenossenschaft für Schleswig-Holstein eG, Kiel
11.15 Uhr
Kaffeepause
11.45 Uhr Wasser in der Stadt von morgen – Blaue Infrastruktur als wohnungswirtschaftlicher Mehrwert

Ulrike Raasch
Emschergenossenschaft, Essen
12.15 Uhr Energieautarkes Mehrfamilienhaus – Nutzen für Umwelt und Mitglieder

Dieter Wohler
Vorstandsvorsitzender, Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft eG, Wilhelmshaven
12.45 Uhr
Mittagspause
14.00 Uhr Mieterstrom als Beitrag zum energieeffizienten Wohnen – das Beispiel der Hanseatischen Baugenossenschaft

Andreas Paasch
Vorstand, Hanseatische Baugenossenschaft Hamburg eG, Hamburg
14.30 Uhr Von Mooswänden im Wohnungsbau – eine Genossenschaft in der Rolle des technisch aktiven Innovators

Dr. Günter Haese
Vorstand, Wohnungsgenossenschaft Gartenheim eG, Hannover
15.00 Uhr Von Bienen und Blumen – Wohnungsgenossenschaften engagieren sich für Biodiversität

Dr. David Wilde
Vorstandsvorsitzender, hwg eG, Hattingen
15.30 Uhr
Ende der Veranstaltung

Auskunft

Institut für Genossenschaftswesen der Universität Münster
Tobias Bollmann
Am Stadtgraben 9
D-48143 Münster

Tel. ++49 (0) 251 / 83-2 28 00
Fax ++49 (0) 251 / 83-2 28 04

E-Mail: tobias.bollmann@ifg-muenster.de
Internet: http://www.ifg-muenster.de


Impressum | © 2013 IfG Münster
IfG Münster
Am Stadtgraben 9 · 48143 Münster
(0251) 83-2 28 90 (Telefon) · (0251) 83-2 28 04 (Fax)