Ein praktisches Beispiel aus dem Merger-Management


Burkhard Kesting, Strategy, Risk & Control Assurance - Corporate Security der ZF Friedrichshafen AG, spricht über:

 

Ein praktisches Beispiel aus dem Merger-Management

 

23. Januar 2019, 8:15 – 09:45 Uhr

S10

 

Nach dem Abschluss der M&A Transaktion beginnt mit der Integration eine der häufig komplexesten Phasen einer Fusion oder Übernahme. Das Zusammenführen zweier Unternehmen benötigt Planung, Kontrolle und jede Menge Kommunikation, damit der gemeinsame Weg ein Erfolg wird.

 

Am Beispiel der Übernahme der TRW Automotive wird Burkhard Kesting (Strategy, Risk & Control Assurance - Corporate Security der ZF Friedrichshafen AG) in seinem Gastvortrag am 23.01.2019, 8.15 Uhr im S10, im Rahmen der Vorlesung Unternehmenskooperation: M&A (Univ.-Prof. Dr. Theresia Theurl) aufzeigen, welchen Herausforderungen sich seine Abteilung in diesem Prozess stellen musste. Ziel des Vortrags ist es, Aufgaben im Merger-Management greifbar zu machen und die Komplexität des Prozesses für die Beteiligten zu verdeutlichen.

 

Die ZF Friedrichshafen AG ist ein führender Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik, der mit der im Jahr 2015 vollzogenen Akquisition des auf Sicherheitstechnik spezialisierten Unternehmens TRW zu den weltweit größten Automobilzulieferern gehört. Burkhard Kesting ist Absolvent des FB4 und ehemaliger studentischer Mitarbeiter des IfG.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.



Impressum | © 2013 IfG Münster
IfG Münster
Am Stadtgraben 9 · 48143 Münster
(0251) 83-2 28 90 (Telefon) · (0251) 83-2 28 04 (Fax)