Gastvortrag von Dr. Jürgen Coppik: Aktuelle Entwicklungen in der Telekommunikation


Die Diskussion um den Entwurf der Regelung von Roaming-Gebühren der EU-Kommission verdeutlicht die Aktualität und Dynamik des Telekommunikationsmarktes. Die Monopolkommission konstatierte in ihrem Sondergutachten 2015, dass die „Märkte im Wandel“ sind. Dadurch ergeben sich sowohl neue Ansätze in der Regulierung, als auch neue wettbewerbsrechtliche Fragestellungen. 

Dr. Jürgen Coppik spricht am 24.11.2016, 12. 15 Uhr im J2, in der Vorlesung Regulierungsökonomik (Univ.-Prof. Dr. Theresia Theurl), über diese „Aktuellen Entwicklungen in der Telekommunikation“.


Dr. Jürgen Coppik hat sich 2010 mit dem Unternehmen Coppik Economics selbständig gemacht und berät vorrangig Unternehmen, die mit wettbewerbs- oder kartellrechtlichen Vorwürfen konfrontiert sind. Zuvor war Dr. Coppik bei A. T. Kearney mit dem Fokus Strategie und Regulierung in der Telekommunikationsbranche tätig und danach bei Vodafone Deutschland für Wettbewerbsökonomie und Regulierungsstrategie verantwortlich. Dr. Coppik studierte Volkswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin und wurde dort 2007 zum Doktor des Rechts promoviert.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.


Impressum | © 2013 IfG Münster
IfG Münster
Am Stadtgraben 9 · 48143 Münster
(0251) 83-2 28 90 (Telefon) · (0251) 83-2 28 04 (Fax)