Forum Kartellrecht: Die neuen Regeln der EU-Kommission für die Zusammenarbeit von Wettbewerbern


Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Instituts für Internationales Wirtschaftsrecht und des Instituts für Genossenschaftswesen der Universität Münster

20. Januar 2011

Hindenburgplatz 10 (H 3)

Am 20. Januar 2011 findet das Forum Kartellrecht mit dem Thema „Die neuen Regeln der EU-Kommission für die Zusammenarbeit von Wettbewerbern“ als gemeinsame Veranstaltung des Instituts für Internationales Wirtschaftsrecht und des Instituts für Genossenschaftswesen an der Universität Münster statt. Die Europäische Kommission wird bis dahin voraussichtlich neue Leitlinien für die Beurteilung horizontaler Vereinbarungen veröffentlicht sowie neue Gruppenfreistellungsverordnungen für Forschung und Entwicklung sowie Spezialisierung erlassen haben. Als Referenten konnten wir Herrn Dr. Henning Leupold, Europäische Kommission, und Herrn Dr. Fabian Theurer, Bundeskartellamt, gewinnen, die aus Sicht der Kartellbehörden über Hintergründe und Entwicklung der neuen Regeln berichten werden. In den für die Versicherungswirtschaft relevanten Fragen wird Herr Rechtsanwalt Jochen Burrichter, Hengeler Mueller, vortragen. Herr Dr. Günther Schulte, ZGV, wird für die gewerblichen Verbundunternehmen sprechen und Frau Rechtsanwältin Dr. Ellen Braun, Allen & Overy, sowie Herr Dr. Wolfgang Nothhelfer, PricewaterhouseCoopers, werden die Sicht der beratenden Berufe präsentieren. Wir würden uns freuen, Sie in Münster begrüßen zu dürfen, um mit Ihnen diese kartellrechtlichen Fragen von hoher Aktualität zu diskutieren. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung zu der Veranstaltung bis zum 14. Januar 2011.

Donnerstag, 20. Januar 2011
17.00 Uhr
  Begrüßung Prof. Dr. Petra Pohlmann
Institut für Internationales Wirtschaftsrecht, Universität Münster
Prof. Dr. Theresia Theurl
Institut für Genossenschaftswesen, Universität Münster
17.10 Uhr
 
  • Einführung in die Horizontalleitlinien
  • Anwendungsbereich und allgemeine Grundsätze
  • Informationsaustausch
  • F&E– und Spezialisierungs-GVOen

  • Dr. Henning Leupold
    Europäische Kommission, Generaldirektion Wettbewerb
    17.40 Uhr
     
  • Einkaufskooperationen
  • Standardisierungsvereinbarungen einschließlich Allgemeiner Geschäftsbedingungen
  • Dr. Fabian Theurer LL.M.
    Bundeskartellamt
    18.10 Uhr
      Diskussion
    18.30 Uhr
      Pause
    19.00 Uhr
      Die neuen Horizontalleitlinien und die Versicherungswirtschaft Jochen Burrichter
    Rechtsanwalt, Partner, Hengeler Mueller
    19.20 Uhr
      Die neuen Horizontalleitlinien und die gewerblichen Verbundunternehmen Dr. Günther Schulte
    Zentralverband gewerblicher Verbundgruppen
    19.40 Uhr
      Die neuen Horizontalleitlinien aus Sicht der Anwaltschaft Dr. Ellen Braun
    Rechtsanwältin, Partnerin, Allen & Overy LLP
    20.00 Uhr
      Die neuen Horizontalleitlinien aus Sicht der Unternehmensberatung Dr. Wolfgang Nothhelfer
    Manager, PwC Economics, PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

    Hinweis:
    Die Teilnahme am Forum Kartellrecht ist für alle Interessenten offen, jedoch wird um eine Anmeldung bis zum 14. Januar 2011 gebeten. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Die Veranstaltung findet im Hörsaal H 3 der Universität Münster, Hin denburgplatz 10, statt. Die Möglichkeit zur Anmeldung besteht unter: iwr.pohlmann@uni-muenster.de oder per Fax oder Brief (Einladung zum Download) . Öffentliche Parkplätze „Am Stadtgraben“, Zufahrt „Georgskommende“ oder von der Straße „Krummer Timpen“.


    Impressum | © 2013 IfG Münster
    IfG Münster
    Am Stadtgraben 9 · 48143 Münster
    (0251) 83-2 28 90 (Telefon) · (0251) 83-2 28 04 (Fax)