Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Mitgliederversammlung der Forschungsgesellschaft für Genossenschaftswesen Münster e.V.

10. März 2008

Rainer Neumann,
Vorstandsvorsitzender der SCHUFA Holding AG


"Die Rolle von Kreditbüros in modernen Volkswirtschaften"

Download:

Zusammenfassung des Vortrages:

Die SCHUFA ist ein Kreditbüro, das von der kreditgebenden Wirtschaft getragen wird. Sie verfügt über einen Datenpool, der zur Bonitätsbeurteilung genutzt werden kann und sie stellt zugleich das führende Kreditbüro im Verbraucherbereich dar. Herr Neumann ging nach einer kurzen Einführung unter anderem auf die Einmeldung von Positiv- und Negativinformationen sowie auf die einmeldenden Branchen ein. Er hob dabei hervor, dass die SCHUFA die Flexibilität der Banken am Kreditmarkt sicherstelle. Zudem ermögliche sie eine Gewährung von Konsumkrediten im Einzelhandel. Ein seit Ende 2006 von der SCHUFA betriebenes, verbraucherorientiertes Internetportal informiere zudem über deren Arbeit und Aufgaben, wodurch insbesondere die Transparenz und Informationsversorgung seitens der registrierten Nutzer gesteigert werde.


Rainer Neumann

Herr Neumann führte aus, dass die SCHUFA innerhalb einer modernen Volkswirtschaft für eine nachhaltige Kreditversorgung der Verbraucher sorge. Darüber hinaus werden Ausfallrisiken minimiert sowie die Kosten für die Risikovorsorge gesenkt. Des Weiteren ermögliche die SCHUFA eine Steigerung des Umsatzes im Handel, indem Kaufanreize für die Verbraucher gesetzt werden können. Mitunter lassen sich dann brachliegende Ertragspotenziale erschließen. Um der Versorgung mit fundierten Bonitätsinformationen gerecht zu werden wird ein Scoring durchgeführt, das eine Einteilung in Risikoklassen ermöglicht. Dabei ist stets zu beachten, dass Risiken differenziert betrachtet und vor Manipulationsgefahren geschützt werden sollten. Abschließend ging Herr Neumann auf den Schuldenkompass ein und beschrieb die von der SCHUFA entwickelte statistische Kennzahl, den Privatverschuldungsindex (PVI), die als Indikator über kritische Entwicklungen der privaten Verschuldung informiere.

Mit Herrn Neumann konnte ein sehr interessanter Gastredner gewonnen werden, der neben den allgemeinen Aufgaben und der Rolle der SCHUFA in der kreditgebenden Wirtschaft auch in der anschließenden Diskussion weitere interessante Aspekte zu dem Kreditbüro SCHUFA einbringen konnte.

Weitere Bilder:


Peter Gaux, WGZ Bank AG

Zur Person:

Rainer Neumann ist Vorstandsvorsitzender der SCHUFA Holding AG und dort verantwortlich für Unternehmensentwicklung/ Marketing, Vertrieb und Solutions. Er studierte Mathematik und Informatik an der Universität Stuttgart, ehe er zur LBS Baden-Württemberg wechselte, wo er von 1991-96 im Vorstand verantwortlich für Marketing und EDV war. 1996 wechselte er in den Vorstand der Deutschen Postbank, bevor er 1999 seine heutige Tätigkeit bei der SCHUFA Holding AG aufnahm.

Die SCHUFA verfügt mit über 400 Millionen Informationen über den deutschlandweit größten Datenpool zur Beurteilung des Zahlungsverhaltens. Wie durch die Arbeit von Kreditbüros gesamtwirtschaftlich positive Resultate erreicht werden können, ist Inhalt des Vortrages.Die Rolle von Kreditbüros in modernen Volkswirtschaften.


Impressum | © 2013 IfG Münster
IfG Münster
Am Stadtgraben 9 · 48143 Münster
(0251) 83-2 28 90 (Telefon) · (0251) 83-2 28 04 (Fax)